Praxis für Familien- Einzel- und Paartherapie in Dresden-Blasewitz

Ich wurde 1969 in Chemnitz geboren und lebe seit 2007 in Dresden. Bevor ich mit 35 Jahren den Sprung in die Selbstständigkeit wagte, widmete ich mich verschiedenen Berufsbereichen. Von Elektronik zum Bankangestellten über Buchhaltung war einiges dabei, bis ich schließlich mit der Schuleinführung meines erstgeborenen Sohnes, meinem seit Kindheit inneren Ruf folgte, mich den Zusammenhängen unserer menschlichen Existenz zu widmen und als erstes an der Paracelsus-Schule in Berlin, Psychologie studierte. Ich tauschte also meinen Schreibtisch gegen die Schulbank, wurde psychotherapeutische Heilpraktikerin und begann parallel in München eine tiefenpsychologische Ausbildung am Kensho-Institut, so wie meine Reikilehrer-Ausbildung.

Stationen wie Scheidung, Krisen, Verluste und Fehlschläge sind ebenso wichtige Aspekte meines Lebens wie Freundschaften, Liebe, Erfolge und natürlich die Geburt meines zweiten Sohnes im Jahr 1999. In Partnerschaften habe ich sowohl trübe Zeiten wie auch leuchtende Momente erfahren. Ich lebte in zwei Ehen und Beziehungen mit tollen, schwierigen, liebevollen, trotzigen, reifen, unreifen und wundervollen Männern und habe heute mehr Hoffnung denn je … ich bin frei.

„Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben – aber es hat nur ganz genau so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben imstande sind.“ - Hermann Hesse